Tel: 08542 - 89888 -0                   Fax: 08542 - 89888 -18                  Passauer Str. 16, 94496 Ortenburg                 E-Mail: info[at]schule-ortenburg.de

 
Schriftgröße ändern:   normal |  groß |  größer
Link verschicken   Drucken
 

Vorlesewettbewerb an der Mittelschule Ortenburg

 

18-12 - Vorlesewettbewerb 1

 

Beim alljährlichen vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgeschriebenen Vorlesewettbewerb für Schüler, trafen sich die besten Vorleser-/innen aus der 6. Jahrgangsstufe, um ihr Lesekönnen unter Beweis zu stellen.

Im weihnachtlich dekorierten Musiksaal lauschten die versammelten Klassenkameraden und die 5. Klasse gespannt den Vorlesern.

Dabei lasen die Teilnehmer-/innen zunächst Ausschnitte aus ihren Lieblingsbüchern vor wie etwa „ Panik im Freizeitpark - Die drei !!!“,

„Blinde Passagiere - Die drei ???“ oder „Gregs Tagebuch“.

Im Anschluss daran mussten die fünf Sechstklässler einen unbekannten Text meistern. Einer Jury, bestehend aus Schulleiter Thomas Lemberger, Konrektorin Andrea Silberhorn, Sozialpädagogin

Claudia Bielmeier und Klassenleiterin und Organisatorin des Lesewettbewerbs Michaela Bischl mussten die Vorleser beweisen, dass sie ihren Text sowohl sinngemäß betont, als auch flüssig und lebendig vortragen konnten.

Letztendlich gab die Lesefähigkeit des unbekannten Textes aus dem Jugendbuch „Milchkaffee und Streuselkuchen“, in dem zwei Jugendliche unterschiedlicher Hautfarbe einen Weg zueinander finden, den Ausschlag.

Auf Grund ihrer guten Lesetechnik wurde Cheyenne Späth Schulsiegerin vor Moritz Schasching und Dominik Griebl. Sie vertritt nun die Schule beim Vorleseentscheid im Landkreis. Bei der Siegerehrung überreichte Rektor Thomas Lemberger als Anerkennung für die gezeigten Leistungen Urkunden, den drei Erstplatzierten Buchgutscheine sowie den weiteren Teilnehmern die begehrte „Ortenburger“ Schultasse.