Tel: 08542 - 89888 -0                   Fax: 08542 - 89888 -18                  Passauer Str. 16, 94496 Ortenburg                 E-Mail: info[at]schule-ortenburg.de

 
Schriftgröße ändern:   normal |  groß |  größer
Link verschicken   Drucken
 

Jugendsozialarbeit

An wen richtet sich das Beratungsangebot?

 

An Schüler/-innen

  • Bei Problemen oder Konflikten in der Familie, mit Freunden, anderen Schülern, Lehrern oder mit sich selbst.
  • Bei Schwierigkeiten in der Schule und bei Gefährdung des Schulabschlusses.
  • Wenn Hilfe beim Übergang von der Schule in den Beruf gebraucht wird.
  • Bei Problemen mit Suchtmitteln, Ess-Störungen, Ängsten ...
  • Einfach mal einen Gesprächspartner brauchen.

 

An Eltern, die sich Beratung wünschen

  • Zu Erziehungs- und Lebensfragen.
  • Bei der Vermittlung in außerschulische Einrichtungen und Beratungsstellen.
  • Beim Kontakt zwischen Elternhaus und Schule.

 

An Lehrkräfte

  • Bei Verhaltensauffälligkeiten von Schülern.
  • Bei Mobbing in der Klasse.
  • In Krisensituationen.
  • Zur Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen.

 

Die Inhalte der Gespräche werden vertraulich behandelt und sind kostenfrei.

 

Ansprechpartner

Claudia Bielmeier

    

Claudia Bielmeier M.A.

Pädagogin

Raum E 22 (Aula)

Telefon: 08542 - 8988817

E-Mail: 

 

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag  7:30 :12:30 Uhr  

                         Montag 12:30 - 15:30 Uhr

                         und nach Vereinbarung

 

Wie arbeitet die Jugendsozialarbeit?

Jugendsozialarbeit an Schulen bildet eine Brücke zwischen Schule, Familie, Jugendhilfe und Gemeinwesen. Dies geschieht durch:

 

Einzelfallhilfe:

In Einzel- oder Gruppengesprächen werden gemeinsam Lösungswege bei persönlichen und beruflichen Fragen oder Problemen erarbeitet.

 

Sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte in Klassen:

Zur Stärkung der sozialen Kompetenzen (z. B. Konfliktmanagement, Kommunikation, Integration usw.) oder Präventionsangebote (z. B. Mobbing, Gewalt, Alkohol usw.)

 

Elternarbeit:

Zur Klärung von innerfamiliären Fragen oder Problemen, denn gemeinsam entwickelte Lösungswege sind am tragfähigsten. Je nach Bedarf können weitere Jugendhilfe-Leistungen vermittelt werden.

 

Netzwerkarbeit und Koordinierung:

Die Vernetzung mit anderen Institutionen und Einrichtungen ist wichtig, um bei Bedarf zielgerichtet weitere Angebote der Jugendhilfe, der Beratungsstellen im Landkreis Passau oder der Agentur für Arbeit vermitteln zu können.

 

Mit wem kooperiert die Jugendsozialarbeit?

Die Jugendsozialarbeit arbeitet im Rahmen ihrer Tätigkeiten mit folgenden Personen und Institutionen zusammen:

  • Fachkräfte des Kreisjugendamt Passau
  • Fachkräfte der örtlichen Beratungsstellen im Landkreis Passau
  • Schulleitung und Lehrkräfte an der Schulen
  • Fachkräfte kommunaler und freier Träger der Jugendarbeit
  • Fachkräfte der Agentur für Arbeit Passau
  • Vertreter der Gemeinde Ortenburg
  • Fachkräfte innerhalb der Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz e.V.

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration:

 

Logo Ministerium

 

www.arbeitsministerium.bayern.de/jugend/sozialarbeit/jas.php

 

Träger der Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Ortenburg ist die Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz e.V.

 

AWO Logo Niederbayern

 

Ansprechpartner bei Gewalt- und Sexualdelikten

 

 

 

Stelle/ Einrichtung

Name

Adresse

Kontakt

GS/MS Ortenburg

Thomas Lemberger

(Schulleiter)

GS / MS  Ortenburg

Passauer Str. 16

94496 Ortenburg

 0 85 42/8 98 88-0

-11

GS/MS Ortenburg

Andrea

Silberhorn

(stellvertr. Schulleiter)

GS / MS Ortenburg

Passauer Str. 16

94496 Ortenburg

 0 85 42/8 98 88-0

-12

GS/MS Ortenburg – Jugendsozialarbeit an Schulen

Claudia

Bielmeier

(Jugendsozialpäda-gogin)

GS / MS Ortenburg

Passauer Str. 16

94496 Ortenburg

 0 85 42/8 98 88-0

-17

 08542/89 8 88-18

Staatliche Schul-
beratungsstelle

 

Bruno Lux

(Leiter der staatl. Schulberatungs-stelle Ndb.)

 

Brigitte Eder

(Schulpsychologin für Grund- und Mittelschulen)

 

Claudia Guth

(Beratungslehrkraft für Grund- und Mittelschulen)

Staatl. Schulberatungsstelle Ndb.

Seligenthaler Str. 36

84038 Landshut

 08 71/4 30 31-18

 08 71/4 30 31-10

 

 

 08 71/4 30 31-19

 

 

 

 08 71/4 30 31-25

Schulpsychologische Beratungsstelle

Heidrun Schreiter

GS St. Anton

Dr. Eggersdorferstr.10

94032 Passau

 0851/7562640

FAX: 0851/37930614

E-Mail::  

Sprechzeiten:

Fr.: 8:00 -10:00 Uhr

Kreisjugendamt Passau

Frau Özlem Janeck

(zuständige Sachbearbeiterin der Gemeinde Ortenburg)

Landratsamt Passau – Kreisjugendamt

Regensburger
Str. 33

94036 Passau

 Tel.: 08 51/39 76 92

 Fax.: 08 51/490 595 692

 E-Mail:

Gesundheitsamt Lkr. Passau

 

Gesundheitsamt im Lkr. Passau

Passauer Str. 33

94081 Fürstenzell

 0 85 02/9 13 10

 0 85 02/91 31 55

Polizei

 

Polizeiinspektion Vilshofen

Ortenburger
Str. 57a

94474 Vilshofen an der Donau

 0 85 41/9 61 30

 0 85 41/96 13 40

Polizei

 

Polizeidienststellen in Passau

Nibelungenstr. 17
94032 Passau

 08 51/95 11-0

 08 51/9 51 14 90

Erziehungs- Jugend- und Familienberatung

 

Erziehungsberatungsstelle

Ostuzzistr. 4

94032 Passau

 

 

Außenstelle Vilshofen

Donaugasse 4

94474 Vilshofen an der Donau

 08 51/50 12 60

 08 51/5 01 26 29

 

 

Terminvereinbarung über Passau

Igel e.V. Passau -

Arbeitskreis für Sexualpädagogik und gegen sexuelle Gewalt

Hedwig Gell (Beratung)

Birgit Wurmlinger (Büro)

Igel e.V. Passau

Große Klingergasse 8

94032 Passau

 08 51/20 40

Sozialdienst kath. Frauen – Frauenhaus Passau

 

Frauenhaus Passau

Postfach 2307

94013 Passau

 08 51/8 92 72

 0 851/8 96 25

Weißer Ring e.V.

Petra Hödl

(Außenstellenlei-tung)

 

 

 

Weißer Ring e.V.

Außenstelle Passau (Stadt + Kreis)

Residenzplatz 10

94032 Passau

 

 

 01 51/55 16 46 19

 08 51/3 56 90

weiß

Deutscher Kinderschutzbund

Ortsverband Vilshofen

 

 

 

 

Ortsverband Passau

DKSB Vilshofen

Donaugasse 6

94474 Vilshofen an der Donau

 

DKSB Passau

Nikolastr. 9

94032 Passau

 0 85 41/9 03 34 48

 

 

 08 51/25 59

 08 51/4 90 58 43

Online - Beratungsangebote

   

www.nina-info.de

 

www.hinsehen-handeln-helfen.de

Nummer gegen Kummer – Kinder- und Jugendtelefon

(kostenlose Hotline)

   

 116111

 

www.nummergegenkummer.de

Nummer gegen Kummer –

Elterntelefon

(kostenlose Hotline)

 

 

 0800/1110550

 

www.nummergegenkummer.de